Genossen läuten heiße Phase ein - SPD-Kreisverband mit Wahlkampfauftakt

Veröffentlicht am 27.08.2018 in Presse

Am kommenden Samstag veranstaltet der SPD-Ortsverein Erbendorf ein "Bubble-Ball-Fußball-Turnier". Der erste Anstoß wird um 14.30 Uhr sein. Austragungsort ist die Bergwerk-Arena. Angemeldet sind fünf Mannschaften, die sich im Wettbewerb messen werden. Nachdem diese Veranstaltung bereits letztes Jahr eine volle Gaudi war wird sie dieses Jahr unter der Leitung von Reinhold Kastner fortgesetzt. Mit der Siegerehrung wird gegen 17 Uhr gerechnet. Die Erbendorfer Genossen hoffen natürlich auf gutes Wetter und zahlreiche Zuschauer, die sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen sollten.

Ab 18.30 Uhr lädt dann der SPD-Kreisverband mit Vorsitzendem Rainer Fischer in Zusammenarbeit mit dem SPD-Ortsverein Erbendorf unter dem Motto "Zoigl & Musik" in die Sportklause Helgert ein zum Wahlkampfauftakt in die "heiße Phase". Es spielt und unterhält die Falkenberger Zoigl-Musik. Natürlich präsentieren sich Landtagskandidatin Jutta Deiml und Bezirkstagskandidatin Brigitte Scharf mit kurzen Redebeiträgen und ihren zentralen politischen Botschaften. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

 
 

Homepage SPD KV Tirschenreuth

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

SPD AG Rund um den Kulm

SPD Arbeitsgemeinschaft Rund um den Kulm

Bayern-SPD News

Aus dem Terminkalender der stellv. Bundesvorsitzenden, Landesvorsitzenden und Spitzenkandidatin der BayernSPD Natascha Kohnen: …

Gestern hat die Koalition über die Zukunft des Präsidenten des Bundesamts für Verfassungsschutz gesprochen. Wäre Maaßen in diesem Amt geblieben, wäre die Koalition zu Ende …

von: SPD-Landesgruppe Bayern | Zur Diskussion um die Entlassung von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen erklärt die Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriela Heinrich, Mitglied im Innenausschuss …

von: SPD-Landesgruppe Bayern | Martin Burkert, Vorsitzender der Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion und Mitglied des Verkehrsausschusses im Bundestag, zur aktuellen Stunde "Verkehrswende Jetzt" im …