„Olympioniken“ an der Familienferienstätte

Veröffentlicht am 04.09.2016 in Ortsverein

Olympischen Geist bewiesen etwa 30 Mädchen und Buben an der Familienferienstätte. Der SPD-Ortsverein hatte zur traditionellen Kinderolympiade geladen. Freiwillige unter Leitung von Steffi Danzer hatten die Veranstaltung unter dem Motto „Multikulti kunterbunt“ organisiert. An sechs Stationen waren die Teilnehmer ab drei Jahren gefordert, möglichst viele Punkte zu sammeln. Zu den Spielen aus aller Welt, die keiner großen Erklärung bedurften, gehörten das besonders in Schottland praktizierte „Rinkinkel“ (Zielwurf mit Ringen), das afrikanische „Kinyaunyau“, bei dem mit geschlossenen Augen in einer Sandkiste Gegenstände gefunden werden mussten, und das chilenische „Cabolas“ („Zielmurmeln“). Für Essen und Getränke war bestens gesorgt. Auch die Familien der Asylbewerber mischten sich unter die Leute. Neben Einkaufsgutscheinen bei der Immenreuther Bäckerei Bauer warteten auf die Teilnehmer Sachpreise wie Wasserspritze, Malbücher, Playmobil und noch viel mehr.

Bild und Text: Holger Stiegler

 
 

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

SPD AG Rund um den Kulm

SPD Arbeitsgemeinschaft Rund um den Kulm

Bayern-SPD News

"Seehofer hinterlässt gespaltene Gesellschaft" …

Prinzip Hoffnung ist trügerisch • Rückzug aus Sozialen Netzwerken löst kein Problem …

Zurück zu den Wurzeln im Jubiläumsjahr • BayernSPD am 6. März 2019 im Wolferstetter Keller • Hauptrede: Spitzenkandidatin Katarina Barley …

Mit dem Gute-Kita-Gesetz, das letzte Woche beschlossen wurde, setzen wir eine zentrale Wahlkampfforderung der SPD um. Das Gesetz basiert auf einem Beschluss der Jugend- und …