„Olympioniken“ an der Familienferienstätte

Veröffentlicht am 04.09.2016 in Ortsverein

Olympischen Geist bewiesen etwa 30 Mädchen und Buben an der Familienferienstätte. Der SPD-Ortsverein hatte zur traditionellen Kinderolympiade geladen. Freiwillige unter Leitung von Steffi Danzer hatten die Veranstaltung unter dem Motto „Multikulti kunterbunt“ organisiert. An sechs Stationen waren die Teilnehmer ab drei Jahren gefordert, möglichst viele Punkte zu sammeln. Zu den Spielen aus aller Welt, die keiner großen Erklärung bedurften, gehörten das besonders in Schottland praktizierte „Rinkinkel“ (Zielwurf mit Ringen), das afrikanische „Kinyaunyau“, bei dem mit geschlossenen Augen in einer Sandkiste Gegenstände gefunden werden mussten, und das chilenische „Cabolas“ („Zielmurmeln“). Für Essen und Getränke war bestens gesorgt. Auch die Familien der Asylbewerber mischten sich unter die Leute. Neben Einkaufsgutscheinen bei der Immenreuther Bäckerei Bauer warteten auf die Teilnehmer Sachpreise wie Wasserspritze, Malbücher, Playmobil und noch viel mehr.

Bild und Text: Holger Stiegler

 
 

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

SPD AG Rund um den Kulm

SPD Arbeitsgemeinschaft Rund um den Kulm

Bayern-SPD News

BayernSPD begrüßt Eckpunkte ? Erfolg der SPD ? Spurwechsel ermöglichen ?

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Umweltexperte Florian von Brunn: Pendler in Bayern wollen praktikable Alternative zum Auto, dafür reichen die angekündigten Mittel nicht aus ?

Kernthemen: Wohnen, Familie und Arbeit ? Spaß, Optimismus und jede Menge Power ?

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Sozialpolitische Sprecherin Doris Rauscher: Wenn Ministerin Schreyer ihre Krokodilstränen, die sie jetzt öffentlichkeitswirksam vergießt, wirklich ernst meint, sollte sie das ?