MdL Karl zu Gast bei Tretter Bau Immenreuth

Veröffentlicht am 19.02.2020 in Ortsverein

Ziel des jüngsten Besuchstermins von SPD-Landtagsabgeordneter Annette Karl war die Firma Tretter in Immenreuth. Das mittelständische Bauunternehmen bietet mit fast 100 Mitarbeitern im Umkreis von knapp 100 Kilometern zum Firmensitz in Kooperation mit regionalen Versorgungsbetrieben einiges im Bereich Tiefbau an. Trotz des Besuchstermin im Februar waren einige Mitarbeiter auf dem Betriebsgelände aktiv. Inhaber Gerhard Tretter erläuterte, dass der große Fahrzeugpark fit gemacht wird für die nächste Bausaison, TÜV-Abnahme, Reparaturen und eine permanente Bereitschaft eines Fahrzeugzuges bei Noteinsätzen sorgen für eine Betriebsamkeit.

Für Karl war die Frage nach der Fachkräftemangel interessant. Hier konnte Tretter darauf verweisen, dass es im Moment noch verhältnismäßig gut klappt, die Stellen zu besetzten. Da spielt es auch eine Rolle, dass das Einsatzgebiet so abgesteckt ist, dass man die „Nacht in seinem eigenen Bett“ verbringen kann. Auch bei den Auszubildenden ist er im Moment zufrieden. Landratskandidat Thomas Döhler zeigte sich von dem großem Fahrzeugpark beeindruckt, der eine große Einsatzbereitschaft ermöglicht. Für Bürgermeisterkandidat Anton Dornheim stand die Frage im Raum, ob die Baufirma über eine Vergrößerung nachdenkt. Planungen in diese Richtung gäbe es derzeit keine, führte Tretter aus, der aber im Fall der Fälle die umliegenden Flächen nutzen könnte. Bei einer abschließenden Runde bei Kaffee und Kuchen wurde noch über aktuelle Themen in der Gemeinde diskutiert.

Der Bericht wurde auch auf OberpfalzEcho veröffentlicht: https://www.oberpfalzecho.de/2020/02/noch-kein-fachkraeftemangel-in-immenreuth/

 
 

SPD Kreistagsfraktion 2020 - 2026

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

26.11.2021 13:30 Warum die Europa-SPD zum „Black Friday“ einen „Black Fair Day“ fordert
Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am „Black Friday“ die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am „Black Fair Day“. Der ganze Artikel auf vorwärts.de

25.11.2021 07:43 Ampel-Koalitionsvertrag
„Wir wollen mehr Fortschritt wagen“ Die SPD hat sich mit den Grünen und der FDP auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Klimaschutz, eine Politik des Respekts und die Digitalisierung stehen im Mittelpunkt. Die wichtigsten Punkte im Überblick. „Die Ampel steht“, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) bei der Präsentation des Koalitionsvertrages, auf den sich die SPD mit Bündnis90/Die Grünen und

25.11.2021 07:37 KOALITIONSVERTRAG 2021–2025 ZWISCHEN DER SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN UND FDP
Veränderung ist Fortschritt, wenn sich das Leben der Menschen verbessert – und, wenn sich neue Chancen auftun, die wir ergreifen wollen. So begreifen wir die großen Aufgaben, die sich stellen. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit und gute Ideen. Etwa im Kampf gegen die Klimakrise, für Digitalisierung, für die Sicherung unseres Wohlstandes, für eine moderne, freie

24.11.2021 12:30 VORSTELLUNG DES KOALITIONSVERTRAGS
LIVE AB 15 UHR Sei live dabei, wenn wir den Koalitionsvertrag für echten gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Fortschritt vorstellen. Einen Fortschritt, den wir jetzt gemeinsam mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP konkret umsetzen werden. Wir freuen uns auf Dich – ab 15 Uhr live! Livestream mit Gebärdensprache

24.11.2021 11:31 VEREINFACHTE KURZARBEITSREGELUNGEN BIS MÄRZ
„BESCHÄFTIGUNGSSICHERNDE BRÜCKE“ WIRD LÄNGER Angesichts der heftigen vierten Corona-Welle sichert Arbeitsminister Hubertus Heil den Schutz für Beschäftigte. Die vereinfachten Regeln für Kurzarbeit werden bis Ende März verlängert, wie das Kabinett am Mittwoch beschlossen hat. Für Betriebe werden auch im ersten Quartal des neuen Jahres einfache Voraussetzungen für die Anmeldung von Kurzarbeit gelten. Zudem werden sie

Ein Service von info.websozis.de

Bayern-SPD News

Die Ampel-Verhandler haben sich auf einen Koalitionsvertrag für ein progressives Bündnis unter der Führung der SPD geeinigt und das Vertragswerk heute vorgestellt. Für die …

Im Frühjahr 2022 werden die Betriebsräte neu gewählt. Die Landesvorsitzende der BayernSPD, Ronja Endres, appelliert an alle Wahlberechtigten: "Stellt Euch zur Wahl und unterstützt …

BayernSPD-Generalsekretär Arif Taşdelen blickt mit gemischten Gefühlen auf den sechzigsten Jahrestag des Anwerbeabkommens mit der Türkei. "Ich bin stolz auf alles, was die einst …

von: Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt | Bayreuth - Francesco Abate (Memmingen) wurde bei der Landesversammlung der AG Migration und Vielfalt einstimmig bei einer Enthaltung erneut zum Vorsitzenden gewählt. Ebenso wurden …